Wurfscheibenschießen

Im Schützenverein 1927 Nußloch e.V. kann der Präzisionssport Wurfscheibenschießen, oft auch als Tontaubenschießen oder Wurftaubenschießen bezeichnet, ausgeübt werden.
Bei diesem Sport wird mit Flinten und Schrotmunition auf Wurfscheiben geschossen, wobei hier unter den folgenden Disziplinen unterschieden wird, welche im Schützenverein 1927 Nußloch e.V. alle ausgeübt werden können:

Trap sportlich, Trap jagdlich und Doppeltrap
Die elektronische Trap-Anlage mit ihren 15 Wurfmaschinen wurde zuletzt 2017 teilerneuert, um auch in Zukunft den Regularien gerecht werden zu können, und den Schützen einen reibungslosen Übungs- und Wettkampfbetrieb zu ermöglichen.

Skeet sportlich und Skeet jagdlich
Die Skeet-Anlage mit ihren 2 Wurfmaschinen im Hoch- und Niederhaus entspricht, genauso wie die Trap-Anlage, dem aktuellen Stand der Technik, um die verschiedensten Wettkämpfe auszurichten.

Das jagdliche Trap- und Skeetschießen findet immer Mittwochs mit Umstellung auf die Sommerzeit statt.

In allen Disziplinen kann auf dem Schießstand mit Blei- oder Stahlschrot geschossen werden. Diese kann auf dem Stand günstig erworben werden. Vereinswaffen sind ausreichend vorhanden und können gerne verliehen werden.
Eine Unterstützung durch unsere erfahrenen Schützen ist selbstverständlich.

Ebenfalls ist eine Einweisung oder ein Probeschießen nach Absprache und Terminvereinbarung möglich. In lockerer Atmosphäre bekommen Sie hier die Theorie und die Praxis vermittelt, um in den Schießsport einzusteigen oder Ihre Kenntnisse zu erweitern.
Wenn Sie eine Gruppenveranstaltung planen, können Sie uns selbstverständlich ansprechen. Gerne sind wie Ihnen bei der Planung und Durchführung behilflich.
Unsere Wurfscheiben beziehen wir in großen Mengen direkt vom Hersteller, welche mittels ausgewählten Speditionen angeliefert werden. Damit konnten wir den Wurfscheibenbruch auf ein Minimum reduzieren. Unsere eingesetzten Wurfscheiben sind seit über 20 Jahren biologisch abbaubar.