Kurzwaffenschießen

Der 25m Kugelstand ist in zwei Bereiche aufgeteilt, auf denen Waffen bis 1500 Joule Mündungsenergie geschossen werden dürfen. Der Kugelfang ist nicht, wie in anderen Vereinen noch oft zu finden, Sand, sondern besteht aus einer massiven Stahlwand. Hierdurch kann durch die Vermeidung von Staub auch bei mehreren Schützen und schnellen Schussfolgen ein gutes, gleichbleibendes Trefferbild erreicht werden. Es handelt sich in beiden Bereichen um offene Schießanlagen.

Selbstverständlich ist es ebenfalls möglich, auf dem 25m Kugelstand mit Langwaffen, die eine maximale Geschossenergie von 1500 Joule haben, zu schießen.
Geschossen werden darf nur im Stehen, und eine Schutzbrille ist seit 2018 ebenfalls vorgeschrieben. Grundsätzlich gilt, daß der Schießbereich nur mit ein-/aufgesetztem Gehörschutz betreten werden darf. Gehörschutz und/oder Schutzbrille können kostenlos ausgeliehen werden.

Für Vereinsmitglieder stehen verschiedene Vereinswaffen kostenlos zur Verfügung und Munition kann zum Selbstkostenpreis für den Verbrauch auf dem Stand erworben werden.

Duell-Stand

Der hintere Teil des 25m Kugelstandes beinhaltet 5 drehbare Duellscheiben. Aufgrund der neuwertigen Technik können alle Disziplinen des DSB geschossen werden. Zudem besteht jederzeit die Möglichkeit, weitere Schießprogramme hinzuzufügen..

Präzisionsstand

Der vordere Teil des 25m Kugelstandes hat feststehende Scheiben und beinhaltet 9 Schießstände die gleichzeitig genutzt werden können.

Impressionen